Berechnung Durchbruch tragende Wand

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Jetzt für Sie kostenlos und unverbindlich statische Berechnung Wanddurchbruch anfragen

Als Ingenieurbüro für Baustatik berechnen wir Ihren geplanten Wanddurchbruch – und das bundesweit. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um eine tragende Innenwand, eine tragende Außenwand (z. B. durch das zusätzliche erstellen von einem Fenster) oder um eine nicht tragende Innenwand handelt. Jetzt bei uns schnell, unkompliziert und unverbindlich Pläne Ihres Vorhabens hochladen und ein verbindliches Angebot für Ihre Berechnung erhalten. Sie gehen dabei keine Verpflichtung ein! Benutzen Sie dafür einfach den nachfolgenden Button.

Die Lieferzeit von der Auftragserteilung bis zur Übergabe der Statik wird mit Ihnen vorab besprochen. In der Regel berechnen wir Ihren Sturz (z.B. einen Stahlträger) innerhalb von 2 – 3 Wochen.

 

Auf dieser Seite finden Sie folgende Infos zu einem Durchbruch:

  • So funktionierts (Durchbruch tragende Wand Berechnung)
  • Mit welchen Kosten müssen Sie ungefähr rechnen (Kosten Statiker Wanddruchbruch)

Hohe Qualität durch erfahrene Statiker

Ihr notwendiger Träger und damit Ihre Statik (auch statische Berechnung) wird durch ein Team von erfahrenen Statikern berechnet. Dadurch ist eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Statik gewährleistet. Nachfolgend ein Auszug aus der Statik zu einem Träger und einem Auszug aus einer Ausführungsplanung – nur als Beispiel zu sehen! Da jedes Bauvorhaben unterschiedlich ist, dürfen die Zeichnungen ausdrücklich nicht als Muster für Ihren Wanddurchbruch bzw. Träger verwendet werden! 

Durchbruch tragende wand berechnung
Bild zeigt ein Berechnungsbeispiel Träger - nur zur Veranschaulichung
durchbruch-tragende-wand-berechnung-zeichnung
Bild zeigt Auszug aus einer Ausführungsplanung Träger - nur zur Veranschaulichung

So funktioniert die Berechnung - tragende Wand

Hier erklären wir Ihnen wie Sie einfach und schnell ein Honorarangebot für Ihren geplanten Wanddurchbruch erhalten. Gehen Sie bitte folgendermaßen vor. Hinweis: Sie können auch mehrere Wände in einer Anfrage zusammenfassen, so sparen Sie Zeit!

 

  1. Sie drücken den Button “Durchbruch tragende Wand Berechnung anfragen”. Dabei werden Sie durch einen kleinen Dialog geleitet, dessen Fragen Sie bitte so gut es geht beantworten. Sollen Sie auf eine Frage keine Antwort haben ist das auch kein Problem. Wir klären dies dann mit Ihnen persönlich.
  2. Auswahl der von Ihnen gewünschten Leistungen. Sollten Sie hier nicht genau wissen welche Leistungen Sie benötigen (z.B. nur Statik), klicken Sie einfach “ich weiß nicht genau welche Leistungen ich benötige”. Wir beraten Sie dann im Nachgang zu den Leistungen.
  3. Upload der Pläne von Ihrem Haus. Hier ist es wichtig das genau ersichtlich ist, welche Wand im Grundriss berechnet werden soll (Ort im Haus Plan am besten mit großen Kreuz markieren – aber nicht auf den Originalplänen) 
  4. Zurücklehnen und entspannt auf unser Angebot warten, das wir Ihnen in der Regel innerhalb von 3 Werktagen übermitteln.

 

SPARTIPP: Auch zukünftige evtl. geplante Durchbrüche gleich mit berechnen lassen. Sollten Sie für mehrere Wände einen Wanddurchbruch planen, berücksichtigen wir das in unserem Honorarangebot mit einem satten Nachlass auf die weitere Statik (statische Berechnungen). Auch ein neues Fenster (also Sie wollen ein neues Fenster – wo noch kein “Loch” in der Wand ist) in der Aussenfassade an Ihrem Haus benötigt eine statische Bertrachtung für den notwendigen Träger.

 

 

Gut zu wissen - nicht immer Stahlträger einbauen

Wir berechnen jede Art von Durchbruchsicherung (Träger) – es gibt nicht nur den klassischen Stahlträger als Lösung. Es spielt keine Rolle ob der notwendige Unterzug (oder Überzug) aus:

  • Stahl (Stahlträger)
  • Holz (Holzträger)
  • oder Stahlbeton (Stahlbetonträger)

realisiert werden soll. Anzumerken sei hier jedoch, das die meisten unserer Kunden einen Stahlträger einbauen. Dies hat sich in der Vergangenheit oftmals als wirtschaftlichste Lösung herausgestellt. Für unsere Berechnung spielt es auch keine Rolle, ob Sie den Träger selbst einbauen oder von einer Fachfirma einbauen lassen. Wichtig sei hier jedoch der Hinweis, dass der Einbau des Trägers Fach- und Sachgerecht durchgeführt werden muss. Durch den neu erstellten Durchbruch darf keine Gefahr für Leib und Leben ausgehen. Dafür ist jeder Immobilieneigentümer selbst verantwortlich. Wir raten jedoch immer zum Einbau des Trägers durch eine Fachfirma.

Welche Arten von Wände gibt es

woran erkennt man eine tragende Wand

Kosten Statiker Wanddurchbruch

Die Frage nach den Kosten für einen Statiker der Ihren Wanddurchbruch rechnen muss, lässt sich leider nicht so pauschal beantworten. Dafür ist jedes Gebäude mit seinen individuellen Wänden, die tragend oder nichttragend sein können, viel zu komplex.

Dafür haben wir für Sie eine Möglichkeit geschaffen, schnell, unverbindlich und für Sie kostenlos die Kosten für die notwendige Wanddurchbruch Berechnung bei uns anzufragen. Bitte nutzen Sie dafür einfach den Button “Durchbruch tragenden Wand Berechnung anfragen” oben im Text bzw. “Kosten Statiker anfragen” unten im Text oder klicken Sie einfach hier (Wanddurchbruch kosten Statiker anfragen).

Als ungefähre Richtschnur können wir Ihnen aber mitteilen, dass zum Beispiel die Kosten für das Rechnen durch einen Statiker einer nichttragende Wand, ohne Vorortbesichtigung, inkl. Ausführungsplan für notwendigen Träger, inkl. Mehrwertsteuer  auf mindestens ca. 600,00 € bei der Ziegler Ingenieurgesellschaft GmbH belaufen.

Für eine tragende Wand, ohne Vorortbesichtigung inkl. Ausführungszeichnung für den Träger, inkl. Mehrwertsteuer belaufen sich die Kosten bei uns auf mindestens ca. 1.100,00 €.

Diese Kostenwerte sind jedoch nur als Richtschnur zu sehen, je nach Komplexität Ihres Bauvorhabens verändern sich die Kosten. Nutzen Sie daher unsere bequeme und schnelle Kosten Anfrage.

Scroll to Top