Statiker Kosten Wanddurchbruch

Kosten Statiker Wanddurchbruch

In diesem Artikel erklären wir Ihnen warum Sie bei einem “einfachen” Wanddurchbruch einen Statiker benötigen, mit welchen Kosten Sie bei der Berechnung einer Statik für einen Wanddurchbruch rechnen müssen und wie der Ablauf ist.

Warum wird ein Statiker benötigt

Sie möchten Ihr Wunschobjekt fachgerecht sanieren oder umbauen, wissen aber nicht so genau, welche Wand entfernt werden kann? Oder es ist Ihr Wunsch zwei Zimmer zu einem verbinden, eine Tür oder ein Fenster einzubauen? 

An dieser Stelle steht Ihnen der Statiker mit Rat und Tat zur Seite. Eben auch um weitläufige Kosten und Mehraufwand zu vermeiden. 

Nach landläufigem Verständnis gibt es Wandstärken, die man bedenkenlos entfernen kann. Jedoch kann nur ein Experte mit Sicherheit feststellen, ob die Wand tragend oder Nichttragend ist.  In manchen Fällen reicht es aus, die bestehende statische Berechnung einzusehen. Gut erstellte Baupläne können ebenfalls zuverlässig Auskunft geben. Unter Umständen ist jedoch eine Vorort-Besichtigung nötig.

Des Weiteren berechnet der Tragwerksplaner, wo und wie viele Stützen/Stahlträger nötig sind. Im Anschluss wissen Sie, welche Materialkosten auf Sie zukommen. Zudem ist nicht außer Acht zu lassen, wo Versorgungsleitungen durch die Wand laufen. 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Pauschal lässt sich das nicht beziffern. Die Kosten für den Statiker richten sich nach dem Aufwand und der Komplexität des Auftrages. Da die HOAI (Honorarabrechnung für Architekten- und Ingenieure) seit dem Jahre 2021 nicht mehr bindend ist, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. 

Bei einer Nichttragenden Wand geht es bei ca. 300,00 € brutto los. Das beinhaltet die statische Berechnung (ohne Vorortbesichtigung).

Für eine tragende Wand, ohne Vorortbesichtigung inkl. Ausführungszeichnung für den Träger, inkl. Mehrwertsteuer belaufen sich die Kosten bei uns auf mindestens ca. 800,00 €.  Benötigen Sie mehrere Berechnungen von tragenden Wänden, gewähren wir Ihnen einen Nachlass.

Nutzen Sie hierfür unsere Schnellanfrage (Button anklicken) oder für die persönliche Beratung die Rückruf-Option.

Scroll to Top